Gründungstag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gründungstag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gründungstag

die Gründungstage

Genitiv des Gründungstages
des Gründungstags

der Gründungstage

Dativ dem Gründungstag
dem Gründungstage

den Gründungstagen

Akkusativ den Gründungstag

die Gründungstage

Worttrennung:

Grün·dungs·tag, Plural: Grün·dungs·ta·ge

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁʏndʊŋsˌtaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gründungstag (Info)

Bedeutungen:

[1] Tag, an dem etwas gegründet wurde

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Gründung und Tag sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Tag

Beispiele:

[1] „Der WHO gehören 2010 193 Mitglieder (darunter die Bundesrepublik Deutschland) an. Ihr Gründungstag, der 7. 4. 1948, wird jährlich als Weltgesundheitstag begangen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Gründungstag
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gründungstag
[*] canoonet „Gründungstag
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGründungstag
[1] Duden online „Gründungstag
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Gründungstag

Quellen:

  1. wissen.de – Lexikon „Weltgesundheitsorganisation