Goldbrasse

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Goldbrasse (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Goldbrasse

die Goldbrassen

Genitiv der Goldbrasse

der Goldbrassen

Dativ der Goldbrasse

den Goldbrassen

Akkusativ die Goldbrasse

die Goldbrassen

[1] eine Goldbrasse

Worttrennung:

Gold·bras·se, Plural: Gold·bras·sen

Aussprache:

IPA: [ˈɡɔltˌbʁasə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Goldbrasse (Info)

Bedeutungen:

[1] Ichthyologie: ein silbrig-grauer Edelfisch aus dem Mittelmeer aus der Familie der Barsche

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Gold und Brasse

Synonyme:

Dorade, Dorade Royal, Goldmakrele, wissenschaftlich: Sparus aurata

Oberbegriffe:

Barsche, Fisch

Beispiele:

[1] „Die Goldbrassen sind Zwitter, also weiblich und männlich zugleich.“ [1]
[1] „Die Goldbrasse zählt zu den wertvollsten Mittelmeerfischen.“ [1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Goldbrasse
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Goldbrasse
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Goldbrasse
[1] canoonet „Goldbrasse
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGoldbrasse

Quellen:

  1. 1,0 1,1 nach: Fisch-Informationszentrum e. V.: Fisch – Was sie schon immer über Fisch wissen wollten, p. 49, Hamburg 2003, ISBN 3-00-011873-X