Geochemiker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geochemiker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Geochemiker

die Geochemiker

Genitiv des Geochemikers

der Geochemiker

Dativ dem Geochemiker

den Geochemikern

Akkusativ den Geochemiker

die Geochemiker

Worttrennung:

Geo·che·mi·ker, Plural: Geo·che·mi·ker

Aussprache:

IPA: [ˈɡeːoˌçeːmɪkɐ], [ˌɡeːoˈçeːmɪkɐ], österreichisch: [ˈɡeːoˌkeːmikɐ], [ˌɡeːoˈkeːmikɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Geochemiker (Info)
Reime: -eːmɪkɐ

Bedeutungen:

[1] Wissenschaftler, der sich mit der Geochemie befasst

Weibliche Wortformen:

[1] Geochemikerin

Oberbegriffe:

[1] Wissenschaftler

Beispiele:

[1] „Auf der 43-tägigen Forschungsreise, die drei Teams — Mikrobiologen, Geologen und Geochemiker — von Costa Rica über die Galapagos-Inseln bis nach Hawaii führte, haben sich die Geoforscher aus Potsdam das Leben im Meeresboden genauer angeschaut.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geochemiker
[*] canoo.net „Geochemiker
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGeochemiker
[1] Duden online „Geochemiker

Quellen:

  1. Heike Kampe: Leben am Limit. In: Portal Wissen. Das Forschungsmagazin der Universität Potsdam. Nummer 1/2013, ISSN 2194-4237, Seite 25