Generalaussprache

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Generalaussprache (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Generalaussprache

die Generalaussprachen

Genitiv der Generalaussprache

der Generalaussprachen

Dativ der Generalaussprache

den Generalaussprachen

Akkusativ die Generalaussprache

die Generalaussprachen

Worttrennung:

Ge·ne·ral·aus·spra·che, Plural: Ge·ne·ral·aus·spra·chen

Aussprache:

IPA: [ɡeneˈʁaːlʔaʊ̯sˌʃpʁaːxə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Generalaussprache (Info)

Bedeutungen:

[1] das Besprechen, die Erörterung alles dessen, das momentan für wichtig gehalten wird

Herkunft:

Ableitung von Aussprache mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) general- „allgemein“[1]

Synonyme:

[1] Generaldebatte

Oberbegriffe:

[1] Aussprache

Beispiele:

[1] „Nach Generalaussprache sah das hier ja Gott sei Dank nicht mehr aus.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Generalaussprache
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGeneralaussprache

Quellen:

  1. general- lässt sich womöglich auch als gebundenes Lexem/Konfix interpretieren; dann läge hier ein Determinativkompositum vor.
  2. Robert Neumann: Ein unmöglicher Sohn. Roman. Desch, München/Wien/Basel 1972, ISBN 3-420-04638-3, Seite 95.