Gemeindename

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gemeindename (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gemeindename

die Gemeindenamen

Genitiv des Gemeindenamens

der Gemeindenamen

Dativ dem Gemeindenamen

den Gemeindenamen

Akkusativ den Gemeindenamen

die Gemeindenamen

Worttrennung:

Ge·mein·de·na·me, Plural: Ge·mein·de·na·men

Aussprache:

IPA: [ɡəˈmaɪ̯ndəˌnaːmə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gemeindename (Info)

Bedeutungen:

[1] Name einer Siedlung
[2] Name einer religiösen Gemeinde

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Gemeinde und Name

Oberbegriffe:

[1] Ortsname

Beispiele:

[1] „Die Mode mag zu bestimmten Präferenzen führen, andere Motivationen waren sicher bei der Bildung neuer Gemeindenamen beteiligt.“[1]
[2] „Durch Telefonat zwischen Superintendent Lilie und Pfarrer Geibel erfuhren wir soeben von der Genehmigung des Gemeindenamens durch den KSV und die Mitarbeiter des LKA.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gemeindename
[*] canoonet „Gemeindename
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGemeindename

Quellen:

  1. Gerhard Koß: Namenforschung. Eine Einführung in die Onomastik. Niemeyer, Tübingen 1990, ISBN 3-484-25134-4, Seite 23f.
  2. Fusion und Gemeindename genehmigt Aufgerufen am 11.7.2018.