Gegenwartskunst

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gegenwartskunst (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Gegenwartskunst

die Gegenwartskünste

Genitiv der Gegenwartskunst

der Gegenwartskünste

Dativ der Gegenwartskunst

den Gegenwartskünsten

Akkusativ die Gegenwartskunst

die Gegenwartskünste

Worttrennung:

Ge·gen·warts·kunst, Plural: Ge·gen·warts·küns·te

Aussprache:

IPA: [ˈɡeːɡŋ̩vaʁt͡sˌkʊnst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gegenwartskunst (Info)

Bedeutungen:

[1] der Gegenwart entstammende Kunst, zeitgenössische Kunst

Herkunft:

Determinativkompositum aus Gegenwart und Kunst mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Kunst

Beispiele:

[1] „Alle zwei Jahre schaut die Kunstwelt nach Venedig, welche funkelnde, berauschende und später dann teuer zu verkaufende Gegenwartskunst die Kuratoren dieses Mal wieder zusammengetragen haben […].“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Gegenwartskunst
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gegenwartskunst
[1] canoo.net „Gegenwartskunst
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGegenwartskunst
[1] The Free Dictionary „Gegenwartskunst
[1] Duden online „Gegenwartskunst
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Gegenwartskunst
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Gegenwartskunst

Quellen:

  1. Georg Diez: Wikipedia Kunst. In: Spiegel Online. 24. Juni 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 21. Oktober 2013).