Flugschein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Flugschein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Flugschein

die Flugscheine

Genitiv des Flugscheines
des Flugscheins

der Flugscheine

Dativ dem Flugschein
dem Flugscheine

den Flugscheinen

Akkusativ den Flugschein

die Flugscheine

[1] Flugschein
[2] Flugschein der Alitalia

Worttrennung:

Flug·schein, Plural: Flug·schei·ne

Aussprache:

IPA: [ˈfluːkˌʃaɪ̯n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Flugschein (Info)
Reime: -uːkʃaɪ̯n

Bedeutungen:

[1] Dokument, das zum Führen eines Luftfahrzeugs berechtigt
[2] Ticket für einen Flug

Herkunft:

Determinativkompositum aus Flug und Schein

Synonyme:

[1] Fluglizenz, Pilotenschein
[2] Flugkarte, Flugticket

Beispiele:

[1] „Im Juli hat er den Flugschein erneuert und sich selbst ein Flugzeug geschenkt, eine Stratos 300, einen Ultraleichtflieger.“[1]
[2] Zu den Beförderungsdokumenten zählen der Flugschein (Ticket), der Fluggepäckschein und der Luftfrachtbrief (Air Way Bill).[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Flugschein
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flugschein
[*] canoonet.eu „Flugschein
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFlugschein
[1, 2] The Free Dictionary „Flugschein
[1, 2] Duden online „Flugschein
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Flugschein

Quellen:

  1. Constantin Magnis: Rösler, grüß mir die Sonne. In: Cicero. Nummer 01/2015, Januar 2015, ISSN 1613-4826, Seite 88..
  2. Handbuch der Luftfahrt, Heinrich Mensen. Abgerufen am 21. April 2016.