Flexion Diskussion:zuwinken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Udo, ich hatte richtig drüber nachgedacht und kam zu dem Schluss: 'einen Gruß zuwinken' gibt es, deshalb habe ich das auch in den Artikel aufgenommen, da müsste es doch auch das Passiv geben: ihm wurde noch ein kurzer Gruss zugewunken und ....' + was ist falsch an: das der Königin 'zuwinkende' Volk? Oder vertüdele ich jetzt gerade Formen? mlg Susann Schweden (Diskussion) 20:19, 26. Apr. 2019 (MESZ)

das zuwinkende Volk ist Part Präs :) mlg Susann Schweden (Diskussion) 20:23, 26. Apr. 2019 (MESZ)
In den meisten Wörterbüchern ist nur die intransitive Variante angeführt (jemandem zuwinken). Aber Duden führt doch auch die transitive Variante (jemandem einen Gruß zuwinken). Ich denke, es wäre am besten, zwei Bedeutungen anzugeben. --Seidenkäfer (Diskussion) 20:26, 26. Apr. 2019 (MESZ)
Naja, wenn ich vp3 setze, dann steht in der Tabelle „er/sie/es wird zugewinkt“; hört sich für mich irgendwie komisch an. Deshalb denke ich halt, es gibt nur uvp = „es wird zugewinkt“. Gruß --Udo T. (Diskussion) 20:27, 26. Apr. 2019 (MESZ)
ich hab das jetzt wie vorgeschlagen gemacht: 2 Bedeutungen. Damit gibt es auch das letzte Adieu, das jemandem 'zugewunken wird'. mlg Susann Schweden (Diskussion) 20:36, 26. Apr. 2019 (MESZ)