Feldsaat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Feldsaat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Feldsaat

die Feldsaaten

Genitiv der Feldsaat

der Feldsaaten

Dativ der Feldsaat

den Feldsaaten

Akkusativ die Feldsaat

die Feldsaaten

Worttrennung:

Feld·saat, Plural: Feld·saa·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfɛltˌzaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Feldsaat (Info)

Bedeutungen:

[1] für die Aussaat auf Feldern geeignetes Saatgut

Herkunft:

Determinativkompositum aus Feld und Saat

Oberbegriffe:

[1] Saat

Beispiele:

[1] „Aus Gras und anderen minderwertigen Feldsaaten produziert das Unternehmen rund um die Uhr Energie.“[1]
[1] „Trotz des fast lückenlosen Bestandes ergaben sie 170 dz je ha oder 25% weniger Wurzelmasse als die Feldsaat.[2]
[1] „Schnecken kommen in den verschiedensten Arten, manchmal in schädlicher, selbst die Feldsaat gefährdender Zahl vor.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Feldsaat

Quellen:

  1. Frank Dohmen/Alexander Jung: Angst vor dem Druckabfall. In: Der Spiegel. Nummer 19, 5. Mai 2014, ISSN 0038-7452, Seite 77.
  2. Pflanzenbau. Monatsschrift für den gesamten Acker und Pflanzenbau und das pflanzenbauliche Versuchswesen. 11, 1934, Seite 262 (Zitiert nach Google Books, Google Books)
  3. Wikisource-Quellentext „Beschreibung des Oberamts Gerabronn/Kapitel A 2

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Feldsalat, Feldspat
Anagramme: Saatfeld