Fehleranalyse

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fehleranalyse (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fehleranalyse

die Fehleranalysen

Genitiv der Fehleranalyse

der Fehleranalysen

Dativ der Fehleranalyse

den Fehleranalysen

Akkusativ die Fehleranalyse

die Fehleranalysen

Worttrennung:

Feh·ler·ana·ly·se, Plural: Feh·ler·ana·ly·sen

Aussprache:

IPA: [ˈfeːlɐʔanaˌlyːzə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fehleranalyse (Info)

Bedeutungen:

[1] Untersuchung auf Fehler, Überprüfung auf Fehler, Zergliederung eines Ganzen zur Ermittlung des Fehlers

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Fehler und Analyse

Oberbegriffe:

[1] Analyse

Unterbegriffe:

[1] strukturell: Fehlerbaumanalyse

Beispiele:

[1] „Fehleranalyse kann sowohl benutzt werden, um den Lernstand oder die Lernschwierigkeiten einer Person zu ermitteln, wie auch um die allgemeinen Schwierigkeiten beim Lernen einer S2 von einer S1 her zu ermitteln.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Fehleranalyse betreiben, durchführen; eingehende Fehleranalyse

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fehleranalyse
[1] The Free Dictionary „Fehleranalyse
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFehleranalyse
[*] canoonet „Fehleranalyse
[1] Hadumod Bußmann: Lexikon der Sprachwissenschaft. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2002. Stichwort: „Fehleranalyse“. ISBN 3-520-45203-0.
[1] Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage, Stichwort: „Fehleranalyse“. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005. ISBN 978-3-476-02056-7.
[1] Theodor Lewandowski: Linguistisches Wörterbuch. 4., neu bearbeitete Auflage Quelle & Meyer, Heidelberg 1985, Stichwort: „Fehleranalyse“. ISBN 3-494-02050-7.

Quellen:

  1. Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Stichwort: „Fehleranalyse“. Abkürzung aufgelöst; S1: Sprache 1 = die bereits beherrschte Sprache; S2: Sprache 2 = die zu erlernende Sprache.