Facharbeiter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Facharbeiter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Facharbeiter

die Facharbeiter

Genitiv des Facharbeiters

der Facharbeiter

Dativ dem Facharbeiter

den Facharbeitern

Akkusativ den Facharbeiter

die Facharbeiter

Worttrennung:

Fach·ar·bei·ter, Plural: Fach·ar·bei·ter

Aussprache:

IPA: [ˈfaxʔaʁˌbaɪ̯tɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Facharbeiter (Info)

Bedeutungen:

[1] durch eine mehrjährige Ausbildung und abgeschlossene Prüfung qualifizierter Arbeiter

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Fach und Arbeiter

Synonyme:

[1] Spezialarbeiter

Weibliche Wortformen:

[1] Facharbeiterin

Oberbegriffe:

[1] Arbeiter

Unterbegriffe:

[1] Baufacharbeiter

Beispiele:

[1] Wann hast du denn deinen Facharbeiter gemacht.
[1] „Zuerst kamen Maurer, Zimmerer, Schlosser und Betonarbeiter zum Zuge, doch bald drängten sich, durch die Arbeitslosigkeit gezwungen, zahlreiche Facharbeiter anderer Branchen in die reinen Erdarbeiten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Facharbeiter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Facharbeiter
[1] canoonet „Facharbeiter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFacharbeiter
[1] The Free Dictionary „Facharbeiter

Quellen:

  1. Sven Felix Kellerhoff: Heimatfront. Der Untergang der heilen Welt - Deutschland im Ersten Weltkrieg. Quadriga, Köln 2014, ISBN 978-3-86995-064-8, Seite 123.