Existentialist

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Existentialist (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Existentialist die Existentialisten
Genitiv des Existentialisten der Existentialisten
Dativ dem Existentialisten den Existentialisten
Akkusativ den Existentialisten die Existentialisten

Alternative Schreibweisen:

Existenzialist

Worttrennung:

Exis·ten·zi·a·list, Plural: Exis·ten·zi·a·lis·ten

Aussprache:

IPA: [ɛksɪstɛnʦi̯aˈlɪst], Plural: [ɛksɪstɛnʦi̯aˈlɪstn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɪst

Bedeutungen:

[1] Vertreter des Existentialismus

Herkunft:

von französisch existentialiste → fr entlehnt[1]
strukturell: Ableitung zu existential mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ist

Oberbegriffe:

[1] Philosoph, Person

Beispiele:

[1] „Was die Existentialisten trieben, davon hatte er in der Heimatstadt etwas mitbekommen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Existentialist
[*] canoo.net „Existentialist
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonExistentialist
[*] The Free Dictionary „Existentialist
[1] Duden online „Existenzialist

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Existentialist“.
  2. Karl Heinz Bohrer: Granatsplitter. Erzählung einer Jugend. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2014, ISBN 978-3-423-14293-9, Seite 250, Erstausgabe 2012.