Eutrophierung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eutrophierung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Eutrophierung

die Eutrophierungen

Genitiv der Eutrophierung

der Eutrophierungen

Dativ der Eutrophierung

den Eutrophierungen

Akkusativ die Eutrophierung

die Eutrophierungen

Worttrennung:

Eu·tro·phie·rung, Plural: Eu·tro·phie·run·gen

Aussprache:

IPA: [ɔɪ̯tʁoˈfiːʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Eutrophierung (Info)
Reime: -iːʁʊŋ

Bedeutungen:

[1] Ökologie: übermäßiger Nährstoffeintrag in ein Gewässer und dadurch übersteigertes, schädliches Pflanzenwachstum, das zu Sauerstoffzehrung führt

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs eutrophieren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Nährstoffanreicherung, Nährstoffübersättigung, Überdüngung

Gegenwörter:

[1] Nährstoffarmut, Nährstoffmangel

Beispiele:

[1] Die Eutrophierung von Seen stellt ein großes Problem für heimische Süßwasserfische und seltene Wasserpflanzen dar.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Eutrophierung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEutrophierung
[1] Duden online „Eutrophierung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Eutrophierung
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Eutrophierung“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Eutrophierung
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Eutrophierung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Eutrophierung

Quellen: