Epopöe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Epopöe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Epopöe

die Epopöen

Genitiv der Epopöe

der Epopöen

Dativ der Epopöe

den Epopöen

Akkusativ die Epopöe

die Epopöen

Worttrennung:

Epo·pöe, Plural: Epo·pö·en

Aussprache:

IPA: [epoˈpøːə], [epoˈpøː]
Hörbeispiele: —, —
Reime: -øːə, -øː

Bedeutungen:

[1] Literaturwissenschaft: umfangreiche Erzählung (in Versform)

Synonyme:

[1] Epos

Oberbegriffe:

[1] Dichtung

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Epos
[1] Goethe-Wörterbuch „Epopöe
[1] Duden online „Epopöe
[1] wissen.de – Wörterbuch „Epopöe
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Epopöe“ auf wissen.de
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Epopöe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEpopöe