Engobe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Engobe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Engobe

die Engoben

Genitiv der Engobe

der Engoben

Dativ der Engobe

den Engoben

Akkusativ die Engobe

die Engoben

Worttrennung:

En·go·be, Plural: En·go·ben

Aussprache:

IPA: [ɑ̃ˈɡoːbə]
Hörbeispiele:
Reime: -oːbə

Bedeutungen:

[1] matte, dünne, meistens farbige Überzugsmasse aus Tonschlamm, die zur Oberflächenveredelung vor dem Brennen auf Dachziegel oder andere keramische Produkte aufgetragen wird

Herkunft:

[1] aus dem gleichbedeutendem französischen engobe → fr[1]

Oberbegriffe:

[1] Überzugmasse

Beispiele:

[1] Die meisten keramischen Gefäße sind mit roter Engobe überzogen.

Wortbildungen:

[1] engobieren, Flüssigengobe, Pulverengobe

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Engobe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Engobe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEngobe
[1] Duden online „Engobe

Quellen:

  1. Duden online „Engobe