Elektronenpaarbindung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Elektronenpaarbindung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Elektronenpaarbindung die Elektronenpaarbindungen
Genitiv der Elektronenpaarbindung der Elektronenpaarbindungen
Dativ der Elektronenpaarbindung den Elektronenpaarbindungen
Akkusativ die Elektronenpaarbindung die Elektronenpaarbindungen

Worttrennung:

Elek·t·ro·nen·paar·bin·dung, Plural: Elek·t·ro·nen·paar·bin·dun·gen

Aussprache:

IPA: [elɛkˈtʁoːnənpaːɐ̯ˌbɪndʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Elektronenpaarbindung (Info)

Bedeutungen:

[1] chemische Bindung, bei der Elektronenpaare zwischen den Atomen gemeinsam genutzt werden

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Elektronenpaar und Bindung

Synonyme:

[1] Kovalenzbindung, kovalente Bindung, homöopolare Bindung, Atombindung

Beispiele:

[1] „Bei einer Elektronenpaarbindung werden die Valenzelektronen gemeinsam benutzt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]


Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kovalente Bindung“ (dort auch „Elektronenpaarbindung“)
[1] Lexikon der Geowissenschaften. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2000 auf spektrum.de, „homöopolare Bindung“ (dort auch „Elektronenpaarbindung“)

Quellen:

  1. Elektronenpaarbindung. In: Seilnacht. Abgerufen am 22. Juli 2019.