Ehrenlegion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ehrenlegion (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ehrenlegion

Genitiv der Ehrenlegion

Dativ der Ehrenlegion

Akkusativ die Ehrenlegion

Worttrennung:

Eh·ren·le·gi·on, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈeːʁənleˌɡi̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ehrenlegion (Info)

Bedeutungen:

[1] wichtigster französischer Verdienstorden

Herkunft:

Lehnübersetzung von französisch: Légion d'honneur → fr;[1]
strukturell: Determinativkompositum aus den Substantiven Ehre und Legion sowie dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Orden

Beispiele:

[1] „Als Dank dafür nimmt ihn Frankreich in die Ehrenlegion auf.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ehrenlegion
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ehrenlegion
[*] canoo.net „Ehrenlegion
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEhrenlegion
[1] Duden online „Ehrenlegion

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 7. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2011, ISBN 978-3-411-05507-4, Stichwort „Ehrenlegion“.
  2. Ralf Berhorst: Ein Reich jenseits des Meeres. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 72-83, Zitat Seite 80.