EMRK

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

EMRK (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung, f[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: [eːʔɛmʔɛʁˈkaː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Europäische Menschenrechtskonvention

Beispiele:

[1] Die EMRK trat 1953 allgemein in Kraft.
[1] Der EGMR hat seinen Sitz in Straßburg und wacht über die Einhaltung der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) durch alle ihre 47 Mitglieder.[1]
[1] Wer der EMRK beitritt, unterwirft sich der Rechtsprechung des Straßburger EGMR.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „EMRK
[1] abkuerzungen.de „EMRK
[1] Anja Steinhauer: Das Wörterbuch der Abkürzungen. Über 50000 nationale und internationale Abkürzungen und Kurzwörter mit ihren Bedeutungen. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2011, ISBN 3-411-90269-9 „EMRK“, Seite 146.

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Benedikt Kommenda: EuGH verbietet EU Beitritt zur Menschenrechtskonvention. In: DiePresse.com. 18. Dezember 2014, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 5. Februar 2017).