Durchschnittspreis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Durchschnittspreis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Durchschnittspreis die Durchschnittspreise
Genitiv des Durchschnittspreises der Durchschnittspreise
Dativ dem Durchschnittspreis
dem Durchschnittspreise
den Durchschnittspreisen
Akkusativ den Durchschnittspreis die Durchschnittspreise

Worttrennung:

Durch·schnitts·preis, Plural: Durch·schnitts·prei·se

Aussprache:

IPA: [ˈdʊʁçʃnɪt͡sˌpʁaɪ̯s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Durchschnittspreis (Info)

Bedeutungen:

[1] durchschnittlicher Preis

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Durchschnitt und Preis mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Preis

Beispiele:

[1] „Der bundesweite Durchschnittspreis für Superbenzin beträgt damit an Markentankstellen ungefähr 1,36 Euro pro Liter.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Durchschnittspreis
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDurchschnittspreis
[1] The Free Dictionary „Durchschnittspreis
[1] Duden online „Durchschnittspreis
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Durchschnittspreis
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Durchschnittspreis

Quellen:

  1. Neue Preisrunde: Öl wird billiger, Tanken teurer. In: Spiegel Online. 13. September 2005, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 6. Juli 2021).