Dunstglocke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dunstglocke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Dunstglocke

die Dunstglocken

Genitiv der Dunstglocke

der Dunstglocken

Dativ der Dunstglocke

den Dunstglocken

Akkusativ die Dunstglocke

die Dunstglocken

Worttrennung:
Dunst·glo·cke, Plural: Dunst·glo·cken

Aussprache:
IPA: [ˈdʊnstˌɡlɔkə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dunstglocke (Info)

Bedeutungen:
[1] mit Wassertröpfchen und/oder Schmutzpartikel angereicherte Luft, die sich über einen Ort/eine Gegend legt

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Dunst und Glocke

Beispiele:
[1] „Sein Dorf Sampit im indonesischen Kalimantan lag seit Wochen unter einer orangefarbenen Dunstglocke aus beißendem Rauch.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Dunstglocke
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dunstglocke
[*] canoonet „Dunstglocke
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDunstglocke
[1] The Free Dictionary „Dunstglocke
[1] Duden online „Dunstglocke

Quellen:

  1. Nils Klawitter: Zertifizierte Zerstörung. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 1, 2016, Seite 67-67, Zitat: Seite 67.