Diskussion:er

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

heißt es nicht:

Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ er sie es sie
Genitiv seiner ihrer seiner ihrer
Dativ ihm ihr ihm ihnen
Akkusativ ihn sie es sie

--Roter Baron 21:07, 26. Aug 2005 (UTC)

Doch, natürlich - du warst schneller als ich mit dem Anschauen der Seite. Ich hab's wieder rückgängig gemacht - werde jetzt aber deine Tabelle einfügen. Danke. Viele Grüße -- Pill 21:09, 26. Aug 2005 (UTC)

Toter Weblink[Bearbeiten]

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich unerreichbar ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!

--YS-Bot (Diskussion) 21:20, 9. Nov. 2012 (MEZ)

Toter Weblink 2[Bearbeiten]

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich unerreichbar ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!

--YS-Bot (Diskussion) 21:20, 9. Nov. 2012 (MEZ)


Aussprache[Bearbeiten]

Eine alte, für mich ungeklärte Frage: Die Aussprache von "er", und analog (wenn, vielleicht auch nicht) von "werden". Angegeben ist hier nur eine Möglichkeit, das e als geschlossenes E. Die beiden Hörbeispiele sind aber unterschiedlich, eins sagt Er, eins Är (wenn man so versteht, wass ich meine", also mit offenem e. Ich meine damit nich die Vokalisierung vom r, sondern den Anfangslaut. Ist das regionale Färbung, oder gleichwertig zu betrachten, und müsste es nicht auch in der Lautschrift berücksichtigt werden? Es handelt sich in beiden Fällen nicht um die angehängte Form, wie im zweiten Lautschrift-Beispiel, das ist wieder etwas anderes.

Siehe dazu auch aussprache von "werden", nach der Lautschrift reim es sich auf "Erden", etc, das Hörbeispiel spricht es auch hier mit offenem e.

Hallo Unbekannter, leider gibt es häufig eine Diskrepanz zwischen unseren Hörbeispielen und der Lautschrift. Im Fall er findet sich in Aussprachewörterbüchern nur das geschlossene lange e. Für mein Ohr ist das erste Hörbeispiel [ɛːɐ̯] nicht richtig. Andererseits werden: Das offene e im Hörbeispiel hört sich für mich sehr wohl richtig an, obwohl in allen Aussprachewörterbüchern auch nur das geschlossene e steht. Deshalb kann ich als Lautschrift eigentlich nur [eːɐ̯] eintragen und die Aussprache mit ɛ eventuell in der Dialekttabelle. Wir bräuchten ein ordentliches Konzept, wie wir mit regionalen Aussprachevarianten umgehen sollen. Das Thema wurde schon oft angesprochen, aber leider ist noch keine Lösung in Sicht. Gruß --Seidenkäfer (Diskussion) 15:48, 10. Jan 2014 (MEZ)

Übersetzungen / Dialekttabelle[Bearbeiten]

Wer traut sich zu, mal dieses hausgemachte Chaos zu bereinigen? --Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 16:32, 21. Nov. 2017 (MEZ)