Diskussion:Stromer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bedeutungen 3 und 4[Bearbeiten]

Mit Google finde ich keinen einzigen Eintrag, der auf die Bedeutung hinweist. Stattdessen finde ich die Bedeutung „Auto, das mit Strom fährt“ sehr häufig. Kann es sein, dass die dritte Bedeutung eine Wortneuschöpfung des Zeitungsartikelschreibers war? Kampy (Diskussion) 10:31, 27. Jan 2010 (MEZ)

Das kann ich nicht ausschließen. Es ist (noch) nicht alles im WWW. Wenn Du Bedenken hast, schlage ich vor, nur einmal belegte Bedeutungen in Kommentarklammern zu setzen, bis weitere Belege auftauchen. -- Wegner8 (Diskussion) 16:21, 28. Jan 2010 (MEZ)
Auf Wunsch von Benutzer:Baisemain auf meiner Diskussionsseite verschiebe ich alles hierher.
Bedeutung 3 war „Schweiz: Unternehmen in der Elektrizitätswirtschaft
Synonym Elektrizitätsunternehmen
Beispiel (zugleich Beleg) „Stromer rüsten sich für Erdbeben“<ref>Überschrift in der ''Neuen Zürcher Zeitung'' vom 23.01.2010 Seite 28, mit Bezug auf den „Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE)“</ref>.
Damit sind hier zwei Bedeutungen auf Wiedervorlage!-- Wegner8 (Diskussion) 17:18, 28. Jan 2010 (MEZ)

Bedeutungen[Bearbeiten]

Hoi, ich finde die Definitionen bzw. die dortigen Formulierungen nicht ganz glücklich. "Liebes, aber im Moment vielleicht ein klein wenig freches Kind" klingt für mich nicht nach einer lexikalischen Definition, hätte da jemand vielleicht Ideen? Übrigens finde ich den Begriff in der Bedeutung in den Beispielen bei Uni Leipzig nicht, haben wir dafür sonst noch irgendeinen Beleg/eine Referenz? Grüße, —Pill (Kontakt) 13:49, 15. Dez. 2010 (MEZ)