Diskussion:Objekt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dativ-e[Bearbeiten]

„Die Endung -e im Dativ Singular ist in folgenden Fällen nicht möglich: bei […] Fremdwörtern“ (Dativ-e) Peter -- 16:19, 28. Mai 2016 (MESZ)Antworten[Beantworten]

Canoo hat's aber, ich weiß aber nicht, aufgrund welcher Beobachtungen. Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 17:15, 28. Mai 2016 (MESZ)Antworten[Beantworten]
Vielleicht „weiß“ Canoo nicht, dass es ein Fremdwort ist? Peter -- 17:49, 28. Mai 2016 (MESZ)Antworten[Beantworten]
Was ist schon ein Fremdwort? Gemeint sind vielleicht Fälle wie Thema und Visum (unverändert übernommen (von der Aussprache mal abgesehen)), aber der Wikipedia-Artikel, auf den du dich beziehst, erwähnt einen e-Dativ von Punkt (lateinisch punctum), [im] Punkte, wieso sollte das bei Objekt und Relikt anders sein? -- IvanP (Diskussion) 18:13, 28. Mai 2016 (MESZ)Antworten[Beantworten]
Und wie stellst Du Dich zu dem Affixoide? Den Punkt würde ich übrigens als Lehnwort bezeichnen. Peter -- 18:19, 28. Mai 2016 (MESZ)Antworten[Beantworten]
Canoo und Duden kennen nicht einmal [des] Affixoides (andererseits kennt Duden [des] Alkaloides) und Canoo meint: „Das Dativ-e kommt – grob gesagt – nur bei Nomen vor, die den Genitiv Singular auch mit es bilden.“ Wenn Punkt (von punctus, punctum) kein Fremdwort ist, wieso ist dann Relikt (von relictum) eines? -- IvanP (Diskussion) 18:34, 28. Mai 2016 (MESZ)Antworten[Beantworten]
„Der Übergang zwischen Lehnwörtern im engeren Sinn und Fremdwörtern ist fließend, eine eindeutige Abgrenzung oft nicht möglich.“ (Lehnwort) Peter -- 18:42, 28. Mai 2016 (MESZ)Antworten[Beantworten]

Betonung der Bedeutung [5] [Bearbeiten]

Laut Duden - Das Aussprachewörterbuch. (Zu lesen bei Google Books) erstbetont. --Peter Gröbner, 12:27, 15. Aug. 2020 (MESZ)
Wie steht Karl-Heinz, der die Aussprache am 21. Mai 2007 angegeben hat, dazu? Gruß, Peter, 20:06, 21. Nov. 2020 (MEZ)Antworten[Beantworten]

@Peter: Erledigt. Gruß! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 11:27, 22. Nov. 2020 (MEZ)Antworten[Beantworten]

Zitat Bünting[Bearbeiten]

Siehe Benutzer Diskussion:Peter Gröbner/wie viele. Peter, 08:33, 3. Mär. 2022 (MEZ)Antworten[Beantworten]