Diskussion:Keule

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bedeutung weibl. Person[Bearbeiten]

[5] Norddeutsch, ugs.:Bezeichnung für eine weibl. Person, mit welcher man sich in einer Liebesaffäre befindet.

Ich hab das erstmal wieder rausgenommen, weil die Bedeutung unbelegt ist. --Crux (Diskussion) 10:21, 6. Jun 2009 (MESZ)

Hier der Link zum Diskussionsbeitrag. Ich hoffe es funktioniert ohne Login. Stelle den Inhalt wieder on und füge die Quelle an.
http://www.germanistik.uni-oldenburg.de/621.html/diskussionsbeitraege_umgangssprache_in_norddeutschland.pdf (vorstehender nicht signierter Diskussions-Beitrag stammt von 77.10.190.129DiskussionBeiträge ° ----Baisemain (Diskussion) 11:24, 23. Jun 2009 (MESZ))
Leider gibt es noch immer keinen Nachweis, der ohne Zugangsberechtigung zugänglich ist. Deswegen werde ich die Bedeutung wieder herausnehmen, bis ein Beleg erbracht ist. --Baisemain (Diskussion) 11:24, 23. Jun 2009 (MESZ)

Bedeutung: berlinerisch Kumpel[Bearbeiten]

Warum wurde die Bedeutung entfernt? Im Internet müssten sich etliche Belege finden. Auch in der weiteren Umgebung von Berlin ist der Ausdruck "Keule" für einen Kumpel, einem Bekannten durchaus geläufig. Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Atze und http://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Dialekt. In meinen Augen sollte das wieder rein in den Artikel! Gruß --Yoursmile (Diskussion) 16:44, 7. Mär. 2011 (MEZ)

Komischerweise wurde die angeblich norddeutsche (bei Mundmische[1] bayrische) Bedeutung "Mädchen; Geliebte" dringelassen. Der Beleglink dazu ist genauso tot. Mir kommt das eher wie eine viel jüngere Reinterpretation von Keule "kleiner Bruder; Kumpel" vor. Da hat jemand nicht kapiert, dass ein weibliches Wort eine männliche Person bezeichnen kann. Ohne den Ursprung des berlinerischen Wortes zu kennen, würde ich doch vermuten, dass eine Bezeichnung für den jüngeren Bruder sprachgeschichtlich älter sein dürfte. Heute macht ja das Hochdeutsche wie die meisten Sprachen zwischen Atze und Keule oder zwischen Onkel und Oheim gar keinen Unterschied mehr.--88.73.44.100 16:40, 9. Apr. 2011 (MESZ)