Digraphie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Digraphie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Digraphie

die Digraphien

Genitiv der Digraphie

der Digraphien

Dativ der Digraphie

den Digraphien

Akkusativ die Digraphie

die Digraphien

Alternative Schreibweisen:

Digrafie

Worttrennung:

Di·gra·phie, Plural: Di·gra·phi·en

Aussprache:

IPA: [diɡʁaˈfiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Digraphie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Wiedergabe eines Lautes/Phonems durch zwei Schriftzeichen (= Digraph)
[2] Linguistik: Verwendung von zwei Schriftsystemen

Oberbegriffe:

[1, 2] Schrift

Beispiele:

[1] Im Deutschen liegt Digraphie vor, da für den Laut [ç] die beiden Buchstaben <c+h> verwendet werden, z.B. in „Licht“.
[2] „Sehr viel wahrscheinlicher erscheint die Möglichkeit, daß sich in China im Zuge der Alphabetisierung eine Situation der Digraphie einstellt, in der zwei Schriftsysteme nebeneinander verwendet werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Digraphie
[1] Hadumod Bußmann: Lexikon der Sprachwissenschaft. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2002. Stichwort: „Digraphie“. ISBN 3-520-45203-0.

Quellen:

  1. Florian Coulmas: Über Schrift. Suhrkamp, Frankfurt/Main 1982, Seite 105. ISBN 3-518-07978-6.