Dickmacher

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dickmacher (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Dickmacher

die Dickmacher

Genitiv des Dickmachers

der Dickmacher

Dativ dem Dickmacher

den Dickmachern

Akkusativ den Dickmacher

die Dickmacher

Worttrennung:

Dick·ma·cher, Plural: Dick·ma·cher

Aussprache:

IPA: [ˈdɪkˌmaxɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dickmacher (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas (Getränk, Medikament, Speise), das bewirkt, dass die Körperfülle zunimmt

Herkunft:

Ableitung der Wortgruppe „(wenn x) dick mach-t“ mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Gegenwörter:

[1] Dünnmacher, Schlankmacher

Beispiele:

[1] „Trends wie der immer mehr ansteigende Kakaobohnengehalt versprechen zudem, dass der weltberühmte Dickmacher nur noch geringfügig ansetzt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dickmacher
[*] canoo.net „Dickmacher
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDickmacher
[1] The Free Dictionary „Dickmacher
[1] Duden online „Dickmacher

Quellen:

  1. Helge Jepsen: Frauenspielzeug. Eine beinahe vollständige Sammlung lebensnotwendiger Dinge. Hoffmann und Campe, Hamburg 2010, ISBN 978-3-455-38079-8, Seite 87.