Daker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Daker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Daker die Daker
Genitiv des Dakers der Daker
Dativ dem Daker den Dakern
Akkusativ den Daker die Daker

Worttrennung:

Da·ker, Plural: Da·ker

Aussprache:

IPA: [ˈdaːkɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -aːkɐ

Bedeutungen:

[1] Angehöriger des antiken, gleichnamigen Volkes, das westlich des Schwarzen Meeres siedelte

Weibliche Wortformen:

[1] Dakerin

Beispiele:

[1] „Daneben wird eine Schlacht gegen die Daker dargestellt, die durch die Überlegenheit der römischen Soldaten siegreich endet.“[1]
[1] „Der Daker erwies sich als mit allen Wassern gewaschener Taktiker, ein Ehrgeizling, der nichts Geringeres anstrebte als die Errichtung eines Großreiches.“[2]

Wortbildungen:

Dakerkrieg

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Daker
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Daker
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDaker
[1] Duden online „Daker

Quellen:

  1. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 84.
  2. Saskia Kerschbaum: Der letzte dakische König. In: G/Geschichte. Nummer G/Spezial 2017, ISSN 1617-9412, Seite 18.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Dakar
Anagramme: Kader, karde, Karde