Dachgiebel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dachgiebel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Dachgiebel

die Dachgiebel

Genitiv des Dachgiebels

der Dachgiebel

Dativ dem Dachgiebel

den Dachgiebeln

Akkusativ den Dachgiebel

die Dachgiebel

[1] Häuser, die mit ihren Dachgiebeln zur Straße stehen

Worttrennung:

Dach·gie·bel, Plural: Dach·gie·bel

Aussprache:

IPA: [ˈdaxˌɡiːbl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dachgiebel (Info)

Bedeutungen:

[1] Architektur: der dreieckige Wandteil zwischen den Schrägen eines Satteldaches

Synonyme:

[1] Giebel

Beispiele:

[1] So wiederholte man die Schutzdächer und die vorspringenden, spitzen Dachgiebel in staffelartig zurücktretenden Absätzen mehrfach über einander.[1]
[1] „Das Gebäude ist einstöckig, am Dachgiebel prangt dunkles Schnitzwerk, zwei Satellitenschüsseln verraten einen gewissen Wohlstand, und eine Ziegelmauer umgibt das Gehöft mit Garten.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Dachgiebel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dachgiebel
[1] canoonet „Dachgiebel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDachgiebel
[1] Duden online „Dachgiebel
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Dachgiebel

Quellen:

  1. Rudolf Henning: Das deutsche Haus in seiner historischen Entwickelung (1882), Seite 95.
  2. Kirgistan lässt einen Verbrecherkönig ziehen. Abgerufen am 7. August 2019.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Giebeldach