Dünndarm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dünndarm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Dünndarm

die Dünndärme

Genitiv des Dünndarmes
des Dünndarms

der Dünndärme

Dativ dem Dünndarm
dem Dünndarme

den Dünndärmen

Akkusativ den Dünndarm

die Dünndärme

Worttrennung:

Dünn·darm, Plural: Dünn·där·me

Aussprache:

IPA: [ˈdʏnˌdaʁm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dünndarm (Info)

Bedeutungen:

[1] Anatomie: ein Teil des menschlichen Verdauungstraktes, der zwischen Magen und Dickdarm liegt

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Adjektiv dünn und dem Substantiv Darm

Gegenwörter:

[1] Dickdarm

Oberbegriffe:

[1] Verdauungsorgan

Beispiele:

[1] Der Dünndarm besteht aus Zwölffingerdarm, Leerdarm und Krummdarm.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Dünndarm
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dünndarm
[1] canoo.net „Dünndarm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDünndarm