Cross-over

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disambig.svg Siehe auch: Crossover
Disambig.svg
Siehe auch:

Cross-over (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Cross-over

die Cross-overs

Genitiv des Cross-over
des Cross-overs

der Cross-overs

Dativ dem Cross-over

den Cross-overs

Akkusativ das Cross-over

die Cross-overs

Alternative Schreibweisen:

Crossover

Worttrennung:

Cross-over, Plural: Cross-overs

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Cross-over (Info)

Bedeutungen:

[1] Vermischung unterschiedlicher Stile, wobei die einzelnen Stile weiterhin erkennbar bleiben
[2] Biologie, speziell Genetik: Austausch von Erbinformationen zwischen homologen Chromosomen während der Meiose

Synonyme:

[2] Crossing-over/Crossingover, Überkreuzung

Beispiele:

[1] Seine Musik kann man als Cross-over von Pop und Klassik beschreiben.
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Crossover
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Cross-over
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCross-over
[1, 2] Duden online „Cross-over
[1] wissen.de – Wörterbuch „Cross-over
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Cross-over“ auf wissen.de
[2] Wahrig Fremdwörterlexikon „Cross-over“ auf wissen.de
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Cross-over
[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 218.
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 366.