Comicstrip

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Comicstrip (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Comicstrip

die Comicstrips

Genitiv des Comicstrips

der Comicstrips

Dativ dem Comicstrip

den Comicstrips

Akkusativ den Comicstrip

die Comicstrips

Nicht mehr gültige Schreibweisen:
Comic strip

Worttrennung:
Co·mic·strip, Plural: Co·mic·strips

Aussprache:
IPA: [ˈkɔmɪkˌʃtʁɪp], [ˈkɔmɪkˌstʁɪp]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] fortlaufende Geschichte in Form einer Folge von Zeichnungen

Herkunft:
von gleichbedeutend englisch comic strip → en entlehnt[1]

Synonyme:
[1] Comic

Beispiele:
[1] „Seine Inspiration für traurige, zynische Comicstrips findet er an jeder Ecke in Island.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Comicstrip
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Comicstrip
[*] canoonet „Comicstrip
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonComicstrip
[1] The Free Dictionary „Comicstrip
[1] Duden online „Comicstrip

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Comicstrip“.
  2. Thilo Mischke: Húh! Die Isländer, die Elfen und ich. Unterwegs in einem sagenhaften Land. Ullstein, Berlin 2017, ISBN 978-3-86493-052-2, Seite 228.