Bundesgericht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bundesgericht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Bundesgericht

die Bundesgerichte

Genitiv des Bundesgerichtes
des Bundesgerichts

der Bundesgerichte

Dativ dem Bundesgericht
dem Bundesgerichte

den Bundesgerichten

Akkusativ das Bundesgericht

die Bundesgerichte

Worttrennung:

Bun·des·ge·richt, Plural: Bun·des·ge·rich·te

Aussprache:

IPA: [ˈbʊndəsɡəˌʁɪçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bundesgericht (Info)

Bedeutungen:

[1] oberstes Gericht in einem Bundesstaat

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bund und Gericht sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Gericht

Beispiele:

[1] „Nach der Entscheidung des Bundesgerichts waren die Tage der heimlichen, unsicheren Abtreibungen endlich vorüber - zumindest wollte ich meinen Teil dazu beitragen.“[1]

Wortbildungen:

Bundesgerichtshof

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Bundesgericht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bundesgericht
[*] canoonet.eu „Bundesgericht
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBundesgericht
[1] The Free Dictionary „Bundesgericht
[1] Duden online „Bundesgericht

Quellen:

  1. Warren Herrn, Übersetzer: Johann Grolle: „Sie beteten für meine Exekution“. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 52, 2015, Seite 118-119, Zitat: Seite 119.