Blaubirke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blaubirke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Blaubirke

die Blaubirken

Genitiv der Blaubirke

der Blaubirken

Dativ der Blaubirke

den Blaubirken

Akkusativ die Blaubirke

die Blaubirken

Alternative Schreibweisen:

Botanik: Blau-Birke

Worttrennung:

Blau·bir·ke, Plural: Blau·bir·ken

Aussprache:

IPA: [ˈblaʊ̯ˌbɪʁkə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blaubirke (Info)

Bedeutungen:

[1] Botanik: Birkenart mit bläulichgrünen Blättern

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv blau und dem Substantiv Birke auf Grund der bläulichgrünen Blätter

Synonyme:

[1] wissenschaftlich: Betula caerulea

Beispiele:

[1] „[…]: es ist eben nicht jede Birke, die in irgendeiner Hinsicht als blau beschrieben werden kann, eine Blaubirke, sondern nur eine Birke mit blauen Blättern.“[1]
[1] „Zu den Versuchen wurde ein Bestand von 3-4jähr. Blaubirken verwendet.“[2]
[1] Die Komposita Blaubirke und Gelbbirke illustrieren dies.[3]
[1] X coerulea Blanchard (B. coerulea-grandis X populifolia), Blaubirke. Baum, bis 10 m, meist niedriger, Zweige dünn, ansteigend, mit vielen kleinen, hellen Lentizellen, im Austrieb etwas zottig behaart, später kahl und rotbraun.[4]
[1] Die Blaubirke (Betula caerulea) ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Birkengewächse (Betulaceae) gehört.[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Gerd Krüssmann: Handbuch der Laubgehölze. 1, P. Parey, 1959, Seite 230

Quellen:

  1. Barbara Schlücker: Grammatik im Lexikon. Walter de Gruyter, Berlin/Boston 2014, ISBN 978-3-11-034068-6, Seite 136; siehe auch [1]
  2. Max Hartmann: Berichte über die wissenschaftliche Biologie. Springer, 1968, Seite 98
  3. Grammatik im Lexikon: Adjektiv-Nomen-Verbindungen im Deutschen und Niederländischen,Barbara Schlücker. Abgerufen am 1. Juli 2015.
  4. Die Laubgehölze: eine Dendrologie für die Praxis, Gerd Krüssmann. Abgerufen am 1. Juli 2015.
  5. Blaubirke. Abgerufen am 1. Juli 2015.