Billigflieger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Billigflieger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Billigflieger

die Billigflieger

Genitiv des Billigfliegers

der Billigflieger

Dativ dem Billigflieger

den Billigfliegern

Akkusativ den Billigflieger

die Billigflieger

Worttrennung:

Bil·lig·flie·ger, Plural: Bil·lig·flie·ger

Aussprache:

IPA: [ˈbɪlɪçˌfliːɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Billigflieger (Info)

Bedeutungen:

[1] Fluggesellschaft, die ihre Flüge zu sehr niedrigen Preisen anbietet

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv billig und dem Substantiv Flieger

Synonyme:

[1] Billigairline, Billigfluggesellschaft, Billigfluglinie, Low-Cost-Carrier

Oberbegriffe:

[1] Airline, Fluggesellschaft, Fluglinie, Luftfahrtgesellschaft, Luftlinie

Beispiele:

[1] Viele Urlauber erreichen ihr Ziel mit Billigfliegern.
[1] „Dann fing er an, auf diese verdammten Billigflieger zu schimpfen, in denen man zwischen halb vertrottelten Beamten wie in Sardinenbüchsen eingeklemmt hockte, und schwor, nie wieder wolle er sich auf diese Weise eingeengt fühlen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „Billigflieger
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBilligflieger
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Billigflieger

Quellen:

  1. Henning Mankell: Der Sandmaler. Roman. Paul Zsolnay Verlag, München 2017, ISBN 978-3-552-05854-5, Seite 19. Schwedisches Original 1974.