Bibelforscher

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bibelforscher (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Bibelforscher die Bibelforscher
Genitiv des Bibelforschers der Bibelforscher
Dativ dem Bibelforscher den Bibelforschern
Akkusativ den Bibelforscher die Bibelforscher

Worttrennung:

Bi·bel·for·scher, Plural: Bi·bel·for·scher

Aussprache:

IPA: [ˈbiːbl̩ˌfɔʁʃɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bibelforscher (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Forscher, der sich mit der Bibel wissenschaftlich in literarischer, hermeneutischer oder theologischer Hinsicht auseinandersetzt
[2] Kurzform für ein Mitglied der Sekte der Ernsten Bibelforschern

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bibel und Forscher

Weibliche Wortformen:

[1] Bibelforscherin

Oberbegriffe:

[1] Forscher
[2] Mensch

Beispiele:

[1] „Zwei Protagonisten der damaligen internationalen Forschergemeinde verdeutlichen dies: der amerikanische Bibelforscher und Gründer der Biblischen Archäologie Edward Robinson und der niederländische Marineoffizier, Kartograph und Maler Charles William Meredith van de Velde.“[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Bibelforscher“, Seite 275.
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Bibelforscher
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bibelforscher
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBibelforscher
[1] The Free Dictionary „Bibelforscher
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Bibelforscher
[*] canoo.net „Bibelforscher
[1, 2] Duden online „Bibelforscher
[2] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 381 f., Artikel „Bibel“, dort auch „Bibelforscher“ mit Verweis auf den Artikel „Ernste Bibelforscher“ Spalte 986 des gleichen Werkes

Quellen: