Besitzerstolz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Besitzerstolz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Besitzerstolz

Genitiv des Besitzerstolzes

Dativ dem Besitzerstolz

Akkusativ den Besitzerstolz

Worttrennung:

Be·sit·zer·stolz, kein Plural

Aussprache:

IPA: [bəˈzɪt͡sɐˌʃtɔlt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Besitzerstolz (Info)

Bedeutungen:

[1] Stolz, den jemand über seinen Besitz empfindet

Herkunft:

Determinativkompositum aus Besitzer und Stolz

Oberbegriffe:

[1] Stolz

Beispiele:

[1] „Voller Besitzerstolz wies er auf die Grenzsteine hin, ließ sich über Fruchtbarkeit des Bodens aus und die voraussichtlich erstklassige Ernte, die manche Felder versprachen usw. und schimpfte gleichzeitg wütend auf Hallows und seine böswillige Mißwirtschaft.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Besitzerstolz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBesitzerstolz
[1] The Free Dictionary „Besitzerstolz
[1] Duden online „Besitzerstolz

Quellen:

  1. John Goldsmith: Die Rückkehr zur Schatzinsel. vgs verlagsgesellschaft, Köln 1987, ISBN 3-8025-5046-3, Seite 218. Englisches Original „Return to Treasure Island“ 1985.