Benutzer:Piano/Sinfonie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Creative icon crystal.png

ʂɨɴfʘn̩ɪɛ[Bearbeiten]

Nun, da ihr euch nun so weit durch die weiten Weiten des Wiktionarys durchgeschlagen habt, dass ihr doch tatsächlich hier gelandet seid, möchte ich euch keinesfalls gleich wieder hinfort schmeißen. Hier könnt ihr noch einen kurzen Augenblick entspannen und euch sogleich tatkräftig ans Werk machen, also will ich euch nun alle willkommen heißen mit einem kräftigen:

"Herzlich willkommen in meiner ʂɨɴfʘn̩ɪɛ!".


Hier könnt ihr euch nach Lust und Laune austoben. Formlos können sinnlose, zusammenhanglose Worte, Buchstaben, Sätze, was auch immer durch die Gegend geworfen werden, um einfach mal bei dieser Arbeit hier leer zu werden und sich wirklich "auszutoben" (Damit man auch Platz für gute Energie vom Mars, Pluto oder Mond hat). Oder einfach, um seine Langeweile zu mindern.

G-clef.svg
FClef.svg Es soll am Ende (Falls es eins Gibt) Eine Sammlung von Kreativität eines jeden Einzelnen hier entstehen. Die kann jeder hier nach eigenem Ermessen ausüben, wie er es für richtig hält, sei es durch ein Gedicht, eine Parodie oder irgendetwas, was er hier hineinschreiben möchte. (Es muss ja nicht einmal aus Text bestehen, außerdem kann hier alles verwendet werden, was Wikipedia und Co. bieten!) Wie gesagt, sie oder er kann dies auch zum Abreagieren verwenden. =)

Ich persönlich sehe dies schließlich als eine Art "Kunstprojekt" an.

Viele liebe Grüße und noch viel Spaß in der ʂɨɴfʘn̩ɪɛ! Euer Piano =)


Bach-goldberg-var23.png

Neue ʂɨɴfʘn̩ɪɛ komponieren



ja, ja die Einen können kein Meißnisch, die Anderen keine Noten -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 11:09, 24. Mrz 2007 (CET)

Herzliche Einladung auf den Mond[Bearbeiten]

… nur um zu sehen, … was dabei rauskommt. Nicht dass das ganze Vorhaben hier zur Schicksalssinfonie wird. -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 11:12, 24. Mrz 2007 (CET)

Das Schaf[Bearbeiten]

Es war einmal ein Schaf. Es stand auf einer Wiese. Dort stand es jeden Tag. Es dachte nicht darüber nach, es stand einfach da. Manchmal kamen Menschen um es zu scheren. Es fror dann. Aber es dachte nicht darüber nach, es fror einfach. So vergingen die Jahre und das Schaf wurde älter. Es spürte die alten Knochen, aber es dachte nicht darüber nach. Es stand auf der Wiese mit den alten Knochen und fror manchmal. Jetzt steht es dort nicht mehr. Jetzt friert es nicht mehr. Jetzt denkt jemand an ein Schaf, das einmal auf einer Wiese stand. Jetzt denkt jemand an ein Schaf, das manchmal fror. Jetzt denkt jemand über ein Schaf nach, das nicht nachdachte.

Weißt Du, warum ein Menschenleben so kostbar ist?

--Violiny (:> )=| 12:20, 24. Mrz 2007 (CET)

my song[Bearbeiten]

blubb

--82.82.79.31 11:32, 29. Mrz 2007 (CEST)

Klavierkonzert - I[Bearbeiten]

Memo an mich: Bolero Humoresque umschreiben zum ersten Satz vom Klavierkonzert

  • Intro von Streichern als augmentiertes Tremolo, Flöte und Klarinette können das Subjekt anspielen
  • Verlängern um "Steintorthema":
|| 6c2_|_2c2 2g1 2c2 | 1hb1 1ab1 4g1_|_5g1 1eb1 | 4e1 2g1_|_2g1 2db1 2f1 | 1e1 1d1 4c1_|_6c1 ||
  • Unbedingt auf Eb enden, da der zweite Satz in c bleibt.
  • Die Coda wuchtiger machen.
    • Thema I einflechten
    • Möglichst auch andere Themen einflechten
    • Da-da-da-dam - Schrumm Schrumm (Ich weiß schon, was gemeint ist)

ob's wohl eine Sinfonie wird ...?[Bearbeiten]

... wohl nicht. Ich als reiner Konsument von Musik. Da hatte man was falsch gemacht in jungen Jahren. Eine halbe Stunde wollte ich noch was tun, na, wird wohl nicht mehr viel werden. Toll finde ich aber die Orte der Ruhe und Harmonie, auf die man sich hier zurückziehen kann. -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 21:31, 5. Feb 2008 (CET)

... und? Warst du schon da?[Bearbeiten]

Hallo Piano, … bei der Schildkrötenrennen-WM? ROTFL -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 10:39, 4. Jul 2008 (CEST)

Die unglaubliche La-Ola-Welle[Bearbeiten]

no pun intended

laolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaolalaola