Belanglosigkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Belanglosigkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Belanglosigkeit

die Belanglosigkeiten

Genitiv der Belanglosigkeit

der Belanglosigkeiten

Dativ der Belanglosigkeit

den Belanglosigkeiten

Akkusativ die Belanglosigkeit

die Belanglosigkeiten

Worttrennung:

Be·lang·lo·sig·keit, Plural: Be·lang·lo·sig·kei·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈlaŋloːzɪçkaɪ̯t], [bəˈlaŋloːzɪkkaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Belanglosigkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne Bedeutung für eine bestimmte Sache

Synonyme:

[1] Bedeutungslosigkeit, Nebensächlichkeit, Unbedeutendheit, Unerheblichkeit, Unwichtigkeit, Lappalie, Nichtigkeit, Unwichtigkeit, Irrelevanz, Quantité négligeable, Quisquilien, Trivialität

Beispiele:

[1] "Doch trotz erkennbarer Spielfreude des Ensembles und einem guten Orchester sorgte die ständige Überspitzung des Spiels, die Veralberung der bereits vom Drehbuch her nicht besonders tief gezeichneten Charaktere und die Weigerung, in der Ironie den Ernst hervorscheinen zu lassen dafür, dass die Belanglosigkeit entschieden überwog."[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Belanglosigkeit
[*] canoo.net „Belanglosigkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBelanglosigkeit
[1] The Free Dictionary „Belanglosigkeit
[1] Duden online „Belanglosigkeit
[1] wissen.de – Wörterbuch „Belanglosigkeit
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Belanglosigkeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Belanglosigkeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Belanglosigkeit

Quellen: