Beikoch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beikoch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Beikoch die Beiköche
Genitiv des Beikoches
des Beikochs
der Beiköche
Dativ dem Beikoch
dem Beikoche
den Beiköchen
Akkusativ den Beikoch die Beiköche

Worttrennung:

Bei·koch, Plural: Bei·kö·che

Aussprache:

IPA: [ˈbaɪ̯ˌkɔx]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Küchenhilfe, die den Koch in der Küche bei Arbeiten und bei der Essenszubereitung unterstützt

Synonyme:

[1] Hilfskoch

Weibliche Wortformen:

[1] Beiköchin

Beispiele:

[1] Der Beikoch richtete die Salate an.
[1] „Die Bezeichnung »Beikoch« hat sich für qualifizierte Köche eingebürgert, die unter einem Küchenchef arbeiten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Beikoch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beikoch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBeikoch
[1] The Free Dictionary „Beikoch

Quellen: