Beatmungsfolie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beatmungsfolie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Beatmungsfolie die Beatmungsfolien
Genitiv der Beatmungsfolie der Beatmungsfolien
Dativ der Beatmungsfolie den Beatmungsfolien
Akkusativ die Beatmungsfolie die Beatmungsfolien

Worttrennung:

Be·at·mungs·fo·lie, Plural: Be·at·mungs·fo·li·en

Aussprache:

IPA: [bəˈʔaːtmʊŋsˌfoːli̯ə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Beatmungsfolie (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: ein einfach anzuwendendes Hilfsmittel für die Atemspende, die den direkten Mundkontakt zum Atemempfänger unnötig macht und dadurch eine eventuelle Hemmschwelle seitens des Atemspenders sowie die Infektionsgefahr herabsetzen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Beatmung und Folie sowie dem Fugenelemnt -s

Oberbegriffe:

[1] Beatmungshilfe

Beispiele:

[1] Eine Beatmungsfolie kann man ständig in Form eines Schlüsselanhängers mit sich herumtragen.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Beatmungsfolie

Quellen:

  1. nach: Wikipedia-Artikel „Beatmungsfolie