Ballei

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ballei (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ballei

die Balleien

Genitiv der Ballei

der Balleien

Dativ der Ballei

den Balleien

Akkusativ die Ballei

die Balleien

[1] Das Gebäude der Kammerballei Koblenz des Deutschherrenordens (Deutschordenshaus)

Alternative Schreibweisen:

Balley

Worttrennung:

Bal·lei, Plural: Bal·lei·en

Aussprache:

IPA: [baˈlaɪ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Geschichte: eine Provinz (von zwölf) des Deutschritterordens, an deren Spitze jeweils ein Komtur steht

Herkunft:

aus mittellateinisch ballia → la mit gleicher Bedeutung zu mittellateinisch ballivus → la (deutsch: der Rechtspfleger)

Synonyme:

[1] Ritterordensbezirk, Amtsbezirk, Ordensprovinz

Unterbegriffe:

[1] Kommende

Beispiele:

[1] Eine Ballei war in mehrere Kommenden – das sind Ordensniederlassungen – unterteilt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ballei
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ballei
[*] canoo.net „Ballei