Bahnpostwagen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bahnpostwagen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Bahnpostwagen

die Bahnpostwagen die Bahnpostwägen

Genitiv des Bahnpostwagens

der Bahnpostwagen der Bahnpostwägen

Dativ dem Bahnpostwagen

den Bahnpostwagen den Bahnpostwägen

Akkusativ den Bahnpostwagen

die Bahnpostwagen die Bahnpostwägen

Anmerkung:

Der Plural 2 wird in Süddeutschland und Österreich verwendet.

Worttrennung:

Bahn·post·wa·gen, Plural 1: Bahn·post·wa·gen, Plural 2: Bahn·post·wä·gen

Aussprache:

IPA: [ˈbaːnpɔstˌvaːɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bahnpostwagen (Info)

Bedeutungen:

[1] Wagen der Eisenbahn für die Bahnpost

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bahnpost und Wagen

Oberbegriffe:

[1] Bahnwagen, Postwagen

Beispiele:

[1] „Für den Dienst als »Bahnposten« wurden Mitarbeiter speziell geschult, um nicht nur einen reibungslosen Ablauf beim Be- und Entladen der Bahnpostwagen zu gewährleisten, sondern auch auf alle Eventualitäten gefasst zu sein.“[1]
[1] „Daneben mussten aber auch der am Bahnpostwagen angebrachte Briefkasten geleert und die ihm entnommenen Briefe und Karten mit dem Bahnpoststempel bedruckt werden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bahnpostwagen
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bahnpostwagen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBahnpostwagen

Quellen:

  1. Deutsche Post (Herausgeber): Brieftauben, Ballone, Blechkanister. Postbeförderung zwischen Innovation und Kuriosität. ohne Verlagsangabe, ohne Ortsangabe 2013, Seite 97.
  2. Peter Zollner: Briefe erzählen Geschichte(n) (VI) - im Bahnpostwagen. In: philatelie. Nummer Heft 458, 2015, Seite 39.