Bachhund

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bachhund (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bachhund

die Bachhunde

Genitiv des Bachhundes
des Bachhunds

der Bachhunde

Dativ dem Bachhund
dem Bachhunde

den Bachhunden

Akkusativ den Bachhund

die Bachhunde

Worttrennung:

Bach·hund, Plural: Bach·hun·de

Aussprache:

IPA: [ˈbaxˌhʊnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bachhund (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltet: Zur Jagd auf, am Bach lebende, Biber und Otter abgerichtete Hunde.[1] Es wurden kleine, starke Dachshunde verwendet, aber auch größere Hühnerhunde und (langhaarige) Wasserhunde.[2]
[2] fiktional: Eine Sagengestalt, die in der Nähe der luxemburgischen Gemeinde Sandweiler hausen soll.[3]

Herkunft:

Determinativkompositum aus Bach und Hund

Synonyme:

[1] Dachshund, Biberhund, Otterhund, Fischotterhund

Oberbegriffe:

Tier, Hund, Jagdhund

Beispiele:

[1] Bachhund, ein kleiner dachsartiger, zur Biber- und Fischotterjagd abgerichteter Hund.[4]
[2] […] denn in diesem Moore haust der Bachhund, ein böser, tückischer Geist, der dahin verwünscht worden ist und des Nachts in Gestalt eines großen, schwarzen Hundes auf den Höhen von Stöckelts umgeht.[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Bachhund

Quellen:

  1. Bachhund, der“, Adelung, Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart, Band 1. Leipzig 1793, S. 680
  2. Johann Matthäus Bechstein: Die Fort- Jagdwissenschaft nach allen ihren Theilen, 10. Teil, 3. Band bzw. Die Jagdwissenschaft nach allen ihren Theilen, 3. Band, Hennings'sche Buchhandlung, Gotha 1821, S. 49 „Otterhund“ (Google Books)
  3. 3,0 3,1 Nikolaus Gredt, Sagenschatz des Luxemburger Landes, Luxemburg 1883, zitiert bei sagen.at
  4. Christian Friedrich Gottlieb Thon: Vollständige Jägerschule oder Inbegriff der ganzen Jagdwissenschaft, B.F. Voigt, Ilmenau 1834, Seite 532 (Google Books)