Ausweichziel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ausweichziel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Ausweichziel

die Ausweichziele

Genitiv des Ausweichziels
des Ausweichzieles

der Ausweichziele

Dativ dem Ausweichziel
dem Ausweichziele

den Ausweichzielen

Akkusativ das Ausweichziel

die Ausweichziele

Worttrennung:

Aus·weich·ziel, Plural: Aus·weich·zie·le

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯svaɪ̯çˌt͡siːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] alternatives Ziel, falls das eigentliche Ziel nicht erreicht werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs ausweichen und dem Substantiv Ziel

Oberbegriffe:

[1] Ziel

Beispiele:

[1] „Als Ausweichziel war dem Kommandanten Nagasaki aufgegeben, ebenfalls auf Kyushu.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Ausweichziel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ausweichziel

Quellen:

  1. Theo Sommer: 1945. Die Biographie eines Jahres. Rowohlt, Reinbek 2005, ISBN 3-498-06382-0, Seite 198.