Ausschlusskriterium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ausschlusskriterium (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Ausschlusskriterium

die Ausschlusskriterien

Genitiv des Ausschlusskriteriums

der Ausschlusskriterien

Dativ dem Ausschlusskriterium

den Ausschlusskriterien

Akkusativ das Ausschlusskriterium

die Ausschlusskriterien

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Ausschlußkriterium

Worttrennung:

Aus·schluss·kri·te·ri·um, Plural: Aus·schluss·kri·te·ri·en

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sʃlʊskʁiˌteːʁiʊm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ausschlusskriterium (Info)

Bedeutungen:

[1] Bedingung, deren Erfüllung zum Ausschluss von etwas führt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ausschluss und Kriterium

Oberbegriffe:

[1] Kriterium

Beispiele:

[1] „Gemäß griechischem Recht dürfen Kandidaten nur dann nicht für eine Wahl kandidieren, wenn sie wegen eines Verbrechens verurteilt wurden. Laufende Ermittlungen sind kein Ausschlusskriterium.[1]
[1] „Eine Sehschwäche von mehr als drei Dioptrien gelten als Ausschlusskriterium.[2]
[1] „Auch eine schlechtere Note stellt kein absolutes Ausschlusskriterium da [sic!], sofern im Rahmen des Studiums eine klare Leistungssteigerung zu verzeichnen ist.“[3]
[1] „Auch Kapitalverflechtungen mit solchen Gesellschaften werden von den Juroren als Ausschlusskriterium gewertet.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ausschlusskriterium
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAusschlusskriterium
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Ausschlusskriterium
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Ausschlusskriterium

Quellen:

  1. "Goldene Morgenröte": Griechische Neonazi-Partei darf an Europawahl teilnehmen. In: Spiegel Online. 12. Mai 2014, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 29. November 2014).
  2. Katlen Trautmann: Wie werde ich…? Pilot. In: EmsdettenerVolkszeitung.de. 10. Mai 2010, abgerufen am 29. November 2014.
  3. Christina Schildmann, in: Manuel J. Hartung: Dichtung und Wahrheit. In: Zeit Campus. Nummer 01/2006 (zitiert nach Online-Version, abgerufen am 29. November 2014)
  4. wissen.de – Artikel „Ökofonds