Ausdrucksebene

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ausdrucksebene (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ausdrucksebene

die Ausdrucksebenen

Genitiv der Ausdrucksebene

der Ausdrucksebenen

Dativ der Ausdrucksebene

den Ausdrucksebenen

Akkusativ die Ausdrucksebene

die Ausdrucksebenen

Worttrennung:

Aus·drucks·ebe·ne, Plural: Aus·drucks·ebe·nen

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sdʁʊksˌʔeːbənə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Linguistik: diejenige Ebene der Sprache, die materiell (zum Beispiel als Buchstaben-, Lautfolgen) realisiert und daher wahrnehmbar ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ausdruck und Ebene sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Ausdrucksseite

Gegenwörter:

[1] Inhaltsebene

Beispiele:

[1] „So wie die eigentliche Schwäche der von der Ausdrucksebene her gewonnenen Wortdefinitionen nicht in den angeführten kritischen Fällen lag, so liegt auch die Stärke der vorliegenden Definition nur partiell darin, daß sie Kriterien für klare Abgrenzungen nach unten und oben liefert.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Ausdrucksebene
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ausdrucksebene

Quellen:

  1. Oskar Reichmann: Germanistische Lexikologie, Zweite, vollständig umgearbeitete Auflage von »Deutsche Wortforschung«. Metzler, Stuttgart 1976, ISBN 3-476-12082-1, Seite 8f.