Anwesenheitsliste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anwesenheitsliste (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Anwesenheitsliste

die Anwesenheitslisten

Genitiv der Anwesenheitsliste

der Anwesenheitslisten

Dativ der Anwesenheitsliste

den Anwesenheitslisten

Akkusativ die Anwesenheitsliste

die Anwesenheitslisten

Worttrennung:

An·we·sen·heits·lis·te, Plural: An·we·sen·heits·lis·ten

Aussprache:

IPA: [ˈanveːzn̩haɪ̯t͡sˌlɪstə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Anwesenheitsliste (Info)

Bedeutungen:

[1] Liste, die die Namen der anwesenden Personen enthält

Herkunft:

Determinativkompositum aus Anwesenheit, Fugenelement -s und Liste

Sinnverwandte Wörter:

[1] Teilnehmerliste

Oberbegriffe:

[1] Liste

Beispiele:

[1] „Ein Blick auf die Anwesenheitsliste seit Mai 2016 zeigt: Der Außenminister hat – teilweise bedingt durch Auslandsaufenthalte – fast jeden zweiten Termin nicht wahrgenommen.“[1]
[1] „Gemäss Anwesenheitsliste schwänzte kein einziges der 125 Ratsmitglieder die Sitzung, was sie anerkennend verkündete.“[2]
[1] „Nun, gut ein Jahr nach den Protesten, hat sich die Lage aus Sicht der Studierenden zwar verbessert; aber abgeschafft sind die ungeliebten Anwesenheitslisten noch immer nicht überall.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Anwesenheitsliste verteilen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Anwesenheitsliste
[1] Duden online „Anwesenheitsliste
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Anwesenheitsliste
[1] canoonet „Anwesenheitsliste
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAnwesenheitsliste
[1] wissen.de – Wörterbuch „Anwesenheitsliste
[1] The Free Dictionary „Anwesenheitsliste
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Anwesenheitsliste

Quellen: