Angleichung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Angleichung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Angleichung die Angleichungen
Genitiv der Angleichung der Angleichungen
Dativ der Angleichung den Angleichungen
Akkusativ die Angleichung die Angleichungen

Worttrennung:

An·glei·chung, Plural: An·glei·chun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈanˌɡlaɪ̯çʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Veränderung, damit etwas ähnlicher wird oder besser passt

Herkunft:

Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs angleichen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Abstimmung, Anpassung, Harmonisierung

Beispiele:

[1] Die Angleichung der Löhne zwischen Festangestellten und befristet Beschäftigten gilt unser ganz besonderes Augenmerk.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Angleichung von Standerds

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Angleichung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Angleichung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Angleichung
[*] The Free Dictionary „Angleichung
[1] Duden online „Angleichung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAngleichung
[*] Linguee.de „Angleichung