Aktennotiz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aktennotiz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Aktennotiz

die Aktennotizen

Genitiv der Aktennotiz

der Aktennotizen

Dativ der Aktennotiz

den Aktennotizen

Akkusativ die Aktennotiz

die Aktennotizen

Worttrennung:

Ak·ten·no·tiz, Plural: Ak·ten·no·ti·zen

Aussprache:

IPA: [ˈaktn̩noˌtiːt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aktennotiz (Info)

Bedeutungen:

[1] Notiz in einer Akte

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Akte und Notiz mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Notiz

Beispiele:

[1] „In der Folge beschaffte ich mir sowohl die fragliche Zeitung und die Broschüre und lege sie dieser Aktennotiz bei. “[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Aktennotiz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aktennotiz
[*] canoonet „Aktennotiz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Aktennotiz
[*] The Free Dictionary „Aktennotiz
[1] Duden online „Aktennotiz

Quellen:

  1. Eberhard Busch (Hrsg.) zusammen mit Barbara Schenk, Stefania Centofanti: Die Akte Karl Barth. Zensur und Überwachung im Namen der Schweizer Neutralität 1938–1945. Theologischer Verlag, Zürich 2008. ISBN 978-3290174583. Seite 239