Aha-Erlebnis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aha-Erlebnis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Aha-Erlebnis

die Aha-Erlebnisse

Genitiv des Aha-Erlebnisses

der Aha-Erlebnisse

Dativ dem Aha-Erlebnis
dem Aha-Erlebnisse

den Aha-Erlebnissen

Akkusativ das Aha-Erlebnis

die Aha-Erlebnisse

Alternative Schreibweisen:

Ahaerlebnis

Worttrennung:

Aha-Er·leb·nis, Plural: Aha-Er·leb·nis·se

Aussprache:

IPA: [aˈhaʔɛɐ̯ˌleːpnɪs], [aˈhaːʔɛɐ̯ˌleːpnɪs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aha-Erlebnis (Info)

Bedeutungen:

[1] Psychologie: plötzliches Verstehen, plötzliche Einsicht

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus der Interjektion aha und dem Substantiv Erlebnis

Oberbegriffe:

[1] Erlebnis

Beispiele:

[1] „Andererseits kann ich mir aber auch vorstellen, dass die Bundesliga jetzt die Möglichkeit hat, Kreise von Firmen anzusprechen, die bisher mit Sport nichts am Hut hatten, weil bei ihnen durch die WM ein Aha-Erlebnis eingesetzt hat.“[1]
[1] „Für alle, die nie beim Militär waren, war es ein absolutes Aha-Erlebnis, dass man nach zwei Stunden Kurzschlaf noch Leistung bringen kann.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Aha-Erlebnis
[*] canoo.net „Aha-Erlebnis
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAha-Erlebnis
[1] The Free Dictionary „Aha-Erlebnis
[1] Duden online „Aha_Erlebnis

Quellen:

  1. „Offensiv sogar verbessert“. In: Kölnische Rundschau. 3. August 2006 (Online, abgerufen am 21. Mai 2013).
  2. Ulrike Heitmueller: Druck, der zusammenschweißt. In: Zeit Online. Nummer 41/2005, 6. Oktober 2005, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 21. Mai 2013).